über uns        

                                                                                  

Einige Worte zu unserer altehrwürdigen Loge:

Die Johannisloge „Friedrich der Große–Prometheus“ wurde im Jahre 1912 in Berlin gegründet. Zu ihren Mitgliedern zählten schon immer ehrenwerte Männer unterschiedlicher gesellschaftlicher Schichten, verschiedener Nationalitäten, Religionen und Kulturkreise.

So erblickte am 22. Juni 1923 der damalige deutsche Außenminister und spätere Friedensnobelpreisträger Gustav Stresemann das freimaurerische Licht in unserer Loge.

Unser heutiges Logenleben beinhaltet neben den sogenannten freimaurerischen Arbeiten verschiedene gesellige Veranstaltungen, Reisen zu befreundeten Logen im In- und Ausland und vieles, vieles mehr…

Wir verstehen uns als Mitglieder einer weltumspannenden Idee gelebter Humanität und jedes Mitglied unserer Loge bemüht sich auf seine Weise, auch im täglichen Leben diesem Anspruch gerecht zu werden.

In der Johannisloge „Friedrich der Große-Prometheus“ arbeiten heute viele junge Mitglieder. Sie verbinden ihren Schwung mit der Erfahrung langjährig tätiger Brüder.

Aus dieser Kombination entsteht täglich ein sehr anspruchsvolles und spannendes Logenleben, an dem auch unsere Familien teilhaben können.

neugierig ? - kein Problem - lernen Sie uns kennen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!